Warenkorb
  • Gratis Versand in DE (ab € 18,–)
  • 30 Tage Geldzurück-Garantie
  • Kostenlose Retoure

Ölflecke entfernen : So geht es ganz leicht auf Asphalt, Beton und Co

Ölweg vom Werkstattboden

Ölflecken auf den Böden von Werkstatt oder Garage entstehen schnell. Aber auch im betonierten Außengelände oder auf dem Asphalt können Ölflecken schnell dem Aussehen schaden. Wir erklären Ihnen in diesem Artikel, wie sie diese schnell und zuverlässig wieder loswerden.

Sie kennen es bestimmt:

Überall dort, wo handwerklich gearbeitet wird, ist häufig auch Öl im Spiel. Es ermöglicht und erleichtert uns eine Vielzahl von Tätigkeiten, wird aber dann unbequem, wenn ein Missgeschick passiert. Denn Ölflecken halten sich hartnäckig. Viele Menschen greifen dann zu aggressiven, chemischen Fleckenentfernern, um das Aussehen ihres Bodens wiederherzustellen. Doch das muss nicht sein.
Der Ölentferner Ölweg Natur von Facilia ist eine einzigartige und wirksame Mischung aus effektiven Mikroorganismen. Diese sind hochspezialisiert darauf, organische Verbindungen aus dem Mineralölbereich abzubauen.

Auf diesen Untergründen kann der Ölfleckenentferner angewendet werden

Der Ölfleckenentferner kann auf Asphalt, Naturstein, Beton angewendet werden. Kurz gesagt : Überall dort, wo Mineralöle und Produkte, die Mineralöl enthalten eingesetzt werden, kann er Anwendung finden. Denn durch den Einsatz von Mineralölen entstehen häufig Schmutz und Ablagerungen auf den Böden.

Ölweg vom Werkstattboden

Diese Vorteile bringt der Ölfleckenentferner von Facilia

Die hochwirksame Kraft der effektiven Mikroorganismen sorgt dafür, dass die Böden auf nachhaltige Weise besonders gründlich gereinigt werden. Im Vergleich zu den meisten herkömmlichen Putzmitteln befinden sich keine Chemikalien in dem Ölfleckenentferner von Facilia. Denn häufig werden für die Reinigung von Außenböden, Werkstatt und Garage Reinigungsmittel eingesetzt, die eine Vielzahl an Chemikalien enthalten. Diese gelangen dann leider von dort aus allzu oft in Böden und Grundwasser.
Die aktiven Mikroorganismen in den Reinigungsmitteln von Facilia sind positive und aktive Organismen.

ÖLWEG NATUR

Entfernt Öl OHNE Chemikalien

  • Böden werden nicht angegriffen
  • Ölabscheider Kosten werden reduziert
  • Grundstückswerte werden erhalten durch Anwendung von ÖlWeg Natur
  • Unbedenklich für Anwender und Natur
ÖLWEG

So wird der Ölfleckenentferner angewendet

Frisch ausgelaufenen Ölmengen und grobe Verunreinigungen sollten zunächst mit saugenden Tüchern und eventuell Ölbindemittel aufgenommen und danach fachgerecht entsorgt werden. Um den Ölfleckenentferner ÖLWEG NATUR von Facilia zu verwenden, muss dieser zunächst geschüttelt werden. Danach wird er unverdünnt und flächendeckend (ca. 50 – 80ml pro m2)auf die von der Verschmutzung betroffenen Stelle aufgetragen. Danach kann der Reiniger mit einem Schwamm oder einer Bürste tiefer in den Ölfleck verteilt werden.
Der Ölfleckenentferner eignet sich darüber hinaus auch, um Mineralölablagerungen im Vorhinein entgegenzuwirken. Dazu wird er zur täglichen Bodenreinigung mit Wasser vermischt. Benötigt werden hierzu zehn Liter Wasser und 50 Milliliter Ölfleckenentferner.

Diese Hausmittel gibt es zur Ölfleckenentfernung

Als Alternative zu hochchemischen Reinigungsmitteln kann außerdem zu bestimmten Hausmitteln gegriffen werden, um Ölflecke von Pflastersteinen, Asphalt, Naturstein und Beton zu entfernen.
Bei Ölrückständen, die im Außenbereich nicht weggehen wollen, kann zum Beispiel Sägespänne, Sand oder Katzenstreu eingesetzt werden. Dieses Material hat die Eigenschaft, zu binden und das Öl aus den Boden zu ziehen.
Weil diese Hausmittel nicht in jedem Fall den Fleck komplett aus dem Boden entfernen können, ist die Verwendung eines Ölentferners danach zu empfehlen, um den Boden wieder komplett sauber zu bekommen.

Wie entfernt man hartnäckige Ölflecken aus dem Boden?

Flecken, die schon etwas länger auf dem Boden sind, sind in den meisten Fällen auch etwas schwieriger zu entfernen. Deshalb ist es empfehlenswert, die betroffene Stelle zunächst zu erwärmen, zum Beispiel mit einem Föhn oder Bügeleisen und Löschpapier. Wenn die Stelle am Boden erwärmt wurde, kommt ein saugfähiges Tuch zum Einsatz, welches das Öl aus dem Boden zieht. Dieser Vorgang muss meist wiederholt angewendet werden.
Zudem kann auch bei stärkeren Verunreinigungen mit dem Ölweg Natur gearbeitet werden. Wichtig ist hier eine ausreichende Menge des Ölfleckenentferners und eine längere Einwirkzeit, die bis zu vier Tage betragen kann.

Fazit

Wir empfehlen die Verwendung eines Ölentferners auf natürlicher Basis. Dabei legen wir unseren Kunden die Anwendung des Ölfleckenentferners ÖLWEG NATUR ans Herz, um auch grobe Verunreinigungen durch Mineralöl nachhaltig und tiefenwirksam loszuwerden. Sehen Sie sich jetzt unser Angebot in unserem Onlineshop an und überzeugen Sie sich von der reinigenden Kraft der Mikroorganismen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

JETZT NEWSLETTER ABONNIEREN UND 10 %* RABATT SICHERN

* Der  Gutschein ist nur für Erstanmelder gültig und hat einen Mindesteinkaufswert von € 20

Ihre E-Mail-Adresse wird nie an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Facilia Bezahlarten

30 Tipps für einen nachhaltigen Haushalt

Kostenloser Ratgeber

Einfache Tipps und Tricks zum Sparen von Plastik und Chemie – für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlfühlklima für Zuhaus